1. Jahreskalender
  2. /
  3. Feste
  4. /
  5. Schweiz

Josephstag

Der «Josephstag», auch als «Josefstag» oder «Seppitag» ist der Tag des heiligen Joseph bekannt, ist ein katholischer Feiertag, der in der Schweiz am 19. März gefeiert wird. Der Tag ist dem heiligen Josef, dem Ehemann der Jungfrau Maria und Stiefvater Jesu, gewidmet.

Die Herkunft und Geschichte des Josephstags in der Schweiz sind eng mit der katholischen Tradition verbunden. Der Gedenktag des heiligen Josef wurde bereits im Mittelalter gefeiert und hat sich im Laufe der Zeit in der Kirche etabliert.

Der 19. März war schon im 10. Jahrhundert in mehreren westlichen Kalendern dem Heiligen Josef gewidmet. 1479 führt Papst Sixtus IV (1471-1484) den Tag als gesamtkirchlichen Gedenktag für den heiligen Josef ein, ab 1621 ist es gebotener Feiertag. 1870 erklärte Papst Pius IX (1846-1878) Joseph zum Schutzpatron der ganzen Kirche.

1955 wurde von Papst Pius XII (1939-1958) der 19. März als katholischer Kampftag der Arbeiterrechte ernannt, als katholische alternative zum kommunistischen ersten Mai. Der Versuch den Tag der Arbeit zu verchristlichen.

Der Josephstag ist ein Tag der Verehrung des heiligen Josef als Vorbild des Glaubens und der Tugendhaftigkeit. Gläubige besuchen Kirchen und beten für die Fürsprache des heiligen Josef. Es ist üblich, dass an diesem Tag besondere Gottesdienste stattfinden, bei denen die Tugenden und das Leben des heiligen Josef gewürdigt werden. Weil Josef in den Armen Jesu verstorben sein soll, wird er als Patron vom guten Sterben angerufen.

In der Schweiz wird der «Josephstag» in einigen katholischen Kantonen als gesetzlicher Feiertag gefeiert. In anderen katholischen Regionen wurde er aus wirtschaftlichen Gründen abgeschafft. In Nidwalden und Uri wird dieser nicht mehr als offiziellen Feiertag, sondern als Ruhetag gefeiert, in Schwyz wird darüber diskutiert.

Insgesamt ist der «Josephstag» in der Schweiz ein Feiertag, der den Glauben an den heiligen Josef und seine Bedeutung in der katholischen Tradition würdigt. Es ist eine Zeit des Gebets, der Reflexion und des Zusammenkommens von Gemeinschaften, um die Tugenden des heiligen Josef zu feiern. Die Ostorthodoxe Kirche feiert den Heiligen Joseph, übrigens am Sonntag nach Weihnachten.

In den folgenden Kantonen ist der «Josephstag» ein gesetzlicher Feiertag:

  • Kanton Luzern
  • Kanton Nidwalden
  • Kanton Schwyz
  • Kanton Uri
  • Kanton Wallis
  • Kanton Zug
  • Kanton Tessin (Italienische Schweiz), wird auch als Vatertag gefeiert.
  • Liste von Daten

    Jahr Wochentag Datum Name Zeit
    2024 Dienstag 19. Mär 2024 Josephstag vor 1 Monat
    2025 Mittwoch 19. Mär 2025 Josephstag in 10 Monaten
    2026 Donnerstag 19. Mär 2026 Josephstag in 1 Jahr
    2027 Freitag 19. Mär 2027 Josephstag in 2 Jahren
    2028 Sonntag 19. Mär 2028 Josephstag in 3 Jahren
    2029 Montag 19. Mär 2029 Josephstag in 4 Jahren
    2030 Dienstag 19. Mär 2030 Josephstag in 5 Jahren
    2031 Mittwoch 19. Mär 2031 Josephstag in 6 Jahren
    2032 Freitag 19. Mär 2032 Josephstag in 7 Jahren
    2033 Samstag 19. Mär 2033 Josephstag in 8 Jahren
    2034 Sonntag 19. Mär 2034 Josephstag in 9 Jahren
    2035 Montag 19. Mär 2035 Josephstag in 10 Jahren
    2036 Mittwoch 19. Mär 2036 Josephstag in 11 Jahren
    2037 Donnerstag 19. Mär 2037 Josephstag in 12 Jahren
    2038 Freitag 19. Mär 2038 Josephstag in 13 Jahren
    2039 Samstag 19. Mär 2039 Josephstag in 14 Jahren
    2023 Sonntag 19. Mär 2023 Josephstag vor 1 Jahr
    2022 Samstag 19. Mär 2022 Josephstag vor 2 Jahren
    2021 Freitag 19. Mär 2021 Josephstag vor 3 Jahren
    2020 Donnerstag 19. Mär 2020 Josephstag vor 4 Jahren
    2019 Dienstag 19. Mär 2019 Josephstag vor 5 Jahren
    Die in der obigen Tabelle aufgeführten Festtage wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Sollten Sie Fehler finden, teilen Sie uns diese bitte über das unten stehende Feedback-Formular mit. Herzlichen Dank!